New York – Brooklyn Bridge

8 – tägige NEW YORK-Reise für wenig Geld mit gutem Flug und bester Unterkunft. Die Fotos sind von mir geknipst und bearbeitet.

Die Brooklyn Bridge gesehen vom DUMBO.

Auf dem Weg zur Brooklyn Bridge - Zugang von Manhattan. 

Technische Beschreibung

John Augustus Roebling wandte bei der Brooklyn Bridge die gleichen grundlegenden Prinzipien an wie bei seinen früheren Brücken: Die Brücke wird von massiven Steintürmen getragen. Der Fahrbahnträger ist eine kastenförmige Fachwerkkonstruktion, die für sich allein bereits eine hohe Steifigkeit aufweist, um die gefürchteten Schwingungen und Verdrehungen bei Stürmen zu verhindern. Der Fahrbahnträger wird nicht nur mit senkrechten Hängern an die Tragkabel gehängt, sondern zusätzlich mit Schrägseilen an den Türmen befestigt. Die Dimensionierung erfolgt großzügig, so dass die Brücke auch große Lasten und schwere Stürme schadlos überstehen kann. Obwohl die Brooklyn Bridge ursprünglich für Pferdekutschen, Ochsenfuhrwerke und die damaligen leichten Eisenbahnen konzipiert war, überstand sie später die enorme Zunahme des Straßenverkehrs und der Fußgängermassen.

Blicke von der Bridge
Reger Verkehr / Auto, Fußgänger, Radfahrer.......keine Züge und S-Bahnen.
Ein bunter Reigen Fotos.....der Brooklyn Bridge
Fahrt über die Brücke in den 30iger Jahren
Film über den Bau der Brücke
Film über die Brooklyn Bridge per Drohne
Blicke auf und von der Brücke

Impressionen rund um die Brooklyn Bridge
Filme auf You Tube von der Bridge
Besonderer Film auf der Bridge

Wer die Bridge mit weniger Leuten und weniger Trubel antreffen will, sollte frühmorgens dort hingehen; tagsüber ist der Übergang und das Leben rund um die Bridge sehr sehr actionreich – ein touristischer Hotspot.

Die beste Zeit die Bridge zu besuchen
Beste Besuchszeiten auf der Brooklyn Bridge

-ENDE-